Zurück

Hochrangige chinesische Delegation zu Besuch

07.11.2018 - Meldungen

 Der Vize-Oberbürgermeister, der Direktor des Generalbüros sowie der Direktor des  Planungsamts der Millionenstadt Tianjin in China besuchten zusammen mit sieben weiteren Gästen am 5. und 6. November  schneider+schumacher in Frankfurt am Main. Die Delegation informierte sich dabei umfassend über die Arbeitsweise und die Projekte des Büros, das seit 2012 in Tianjin eine Niederlassung unterhält.
Gemeinsam mit Inhaber Michael Schumacher sowie Nan Wang und Joachim Wendt von der Geschäftsführung besuchten die Teilnehmer mehrere Bauwerke von schneider+schumacher in Frankfurt, darunter auch das Städel, den Westhafen-Tower am Mainufer und das DomRömer-Areal.
Der Besuch hat zu einem intensiven Austausch geführt, der in Zukunft fortgesetzt werden soll.

News teilen:
vorherige Newsnächste News